/ / Xiaomi Redmi Note 4 entzündet sich erneut

Xiaomi Redmi Note 4 entzündet sich erneut

Im vergangenen Monat wurde ein Xiaomi Redmi Note 4 gemeldethaben Feuer gefangen, aber die Ansprüche wurden von Xiaomi getadelt und der Fall wurde beigelegt. Jetzt sind erneut Berichte aufgetaucht, wonach ein Xiaomi Redmi Note 4 in einer Stadt in der Nähe von Vijayawada, Andhra Pradesh, Feuer gefangen hat.

Während im letzten Fall des angeblichen Brandereignisses in Redmi Note 4 niemand verletzt wurde, erlitt in diesem Fall der Besitzer des Geräts, Bhavana Suryakiran, Verbrennungen.

Der Vorfall ereignete sich am 14. August in der Stadt Ravulapalem im Bezirk East Godavari.

Suryakiran, ein kleiner Händler, erlitt schwere VerbrennungenVerletzungen am Oberschenkel, als das Gerät in der Tasche steckte, als es in Brand geriet. Er fuhr gerade mit dem Motorrad, als er ein brennendes Gefühl auf seinen Oberschenkeln verspürte, wo das Gerät aufbewahrt wurde.

More in News: Schwerwiegende Sicherheitslücke in MIUI: Sicherheits-Apps von Drittanbietern können problemlos deinstalliert werden

Kurz nachdem er angehalten hatte, zog er das Xiaomi Redmi Note 4 aus seiner Hosentasche und warf es. Zu diesem Zeitpunkt war er bereits verletzt.

Nach Angaben der Betroffenen war das Gerätgekauft vor ungefähr 20 Tagen und Suryakiran erwähnte auch, dass er eine Klage gegen das Unternehmen vor Gericht einreichen wird und Schadensersatz fordern wird.

In dem im letzten Monat gemeldeten Fall wurde eine Xiaomi RedmiNote 4-Gerät erlitt angeblich das gleiche Schicksal wie die berüchtigten Samsung Galaxy Note 7-Geräte aus dem letzten Jahr, als eine der Einheiten in Bangalore explodierte und auf Band festgehalten wurde, aber das Unternehmen behauptet, das Video sei eine Fälschung.

More in News: Xiaomi überholt Apple und Fitbit und führt den Wearable-Markt an

Obwohl das Unternehmen das defekte Gerät nach einer internen Untersuchung austauschte, war die Explosion auf die Verwendung eines defekten Ladegeräts eines Drittanbieters zurückzuführen.

Xiaomi hatte auch die Veröffentlichung kritisiert, in der das Video mit der Behauptung veröffentlicht wurde, es handele sich um eine Explosion des Xiaomi Redmi Note 4, und ihr Verhalten als "unverantwortlich und störend" eingestuft.

(Mit Eingaben von IANS)

Kommentar