/ / So erstellen Sie eine Windows-Kennwortrücksetzdiskette

So erstellen Sie eine Windows-Kennwortrücksetzdiskette

Mit dem Benutzerkonto in Windows können Sie privat speichernInformationen und isolieren Sie Ihre Arbeitsumgebung von anderen Benutzern desselben Computers. Sie können Ihr Passwort so einstellen, dass kein anderer Benutzer zufällig in Ihr Konto eindringt.

Zum Zeitpunkt der Kennworterstellung bietet Windows die Option eines Kennworthinweises. Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie den Hinweis eingeben, um den Hinweis auf Ihr Passwort zu erhalten.

Stellen Sie sich das Worst-Case-Szenario vor, wenn Sie es versuchenMelden Sie sich nach vielen Tagen (möglicherweise nach Monaten) bei Ihrem Computer an, und Sie vergessen Ihr Kennwort. Auch der Kennworthinweis scheint nicht zu helfen. Was jetzt? Oh, und deins war der einzige Admin-Account.

Laut Microsoft.

Wenn Sie das Administratorkennwort vergessen undSie haben keine Kennwortrücksetzdiskette oder kein anderes Administratorkonto. Sie können das Kennwort nicht zurücksetzen. Wenn auf dem Computer keine anderen Benutzerkonten vorhanden sind, können Sie sich nicht bei Windows anmelden und müssen Windows neu installieren.

Windows bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Kennwort mithilfe der Kennwortrücksetzdiskette zurückzusetzen. Sie können diese Diskette auf einem USB-Stick oder einer Diskette erstellen.

Denken Sie daran, dass es sich hier um PCs handelt. Auf PCs, die in einer Domäne vernetzt sind, kann der Systemadministrator dieses Problem beheben.

Hinweis: Sie können keine Kennwortrücksetzdiskette auf CD oder DVD erstellen.

So erstellen Sie eine Kennwortrücksetzdiskette:

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“ und geben Sie ein Benutzerkonten auf dem Suchfeld. Drücken Sie Enter.

Windows Passwort Reset Disk Benutzerkonto

2. Schließen Sie ein USB-Laufwerk oder eine Diskette an Ihren Computer an. Klicken Sie im Fenster "Benutzerkonten" im linken Bereich auf "Kennwortrücksetzdiskette erstellen".

Kennwortrücksetzdiskette für Windows

3. Der Assistent für vergessene Passwörter wird geöffnet. Weiter klicken".

Assistent für vergessene Passwörter

4. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste das Laufwerk aus, auf dem Sie eine Kennwortrücksetzdiskette erstellen möchten. Weiter klicken"

Windows-Kennwortrücksetzdiskette

5. Geben Sie Ihr aktuelles Passwort in das dafür vorgesehene Feld ein und klicken Sie auf "Weiter".

Passwort vergessen wizard1

6. Der Vorgang zum Erstellen der Festplatte wird gestartet. Sie können den Fortschritt im Fenster sehen. Das Erstellen des Datenträgers dauert einige Sekunden.

Windows-Kennwortrücksetzdiskette

7. Klicken Sie nach Abschluss des Vorgangs auf „Fertig stellen“.

Passwort vergessen wizard3

Ihre Kennwortrücksetzdiskette wird erstellt. Bewahren Sie diese Disk nun an einem sicheren Ort auf, damit Sie sie bei Bedarf leicht finden können.

So setzen Sie das Kennwort mit der Kennwortrücksetzdiskette zurück

Falls Sie sich nicht an Ihr Passwort erinnern, können Sie die Passwort-Reset-Diskette verwenden, um Ihr Passwort zurückzusetzen. So führen Sie diese Aufgabe aus:

1. Klicken Sie auf der Anmeldeseite auf "Passwort zurücksetzen". Stellen Sie sicher, dass die Kennwortrücksetzdiskette an den Computer angeschlossen ist.

Windows-Anmeldebildschirm Passwort zurückgesetzt

2. Der Assistent zum Zurücksetzen des Kennworts wird geöffnet. Weiter klicken".

Windows-Passwort-Reset-Methode

3. Wählen Sie nun den Kennwortschlüssel aus der Dropdown-Liste aus. Weiter klicken".

Windows Passwort zurücksetzen

4. Geben Sie das neue Passwort in das Feld "Geben Sie ein neues Passwort ein" ein. Geben Sie das Feld darunter erneut ein, um es zu bestätigen. Sie können auch den neuen Kennworthinweis eingeben. Nachdem Sie alle Informationen eingegeben haben, klicken Sie auf "Weiter".

Passwort Hinweis

5. Klicken Sie auf "Fertig stellen". Ihr Passwort wird zurückgesetzt. Jetzt können Sie Ihr neues Passwort eingeben, um sich bei Ihrem Benutzerkonto anzumelden.

Passwort zurückgesetzt

Hinweis: Wenn Sie der Administrator des Computers sind, Siekann natürlich das Passwort für andere Benutzer über das Benutzerkontenfenster zurücksetzen. Diese Methode führt jedoch zu Problemen. Andere Benutzer verlieren den Zugriff auf verschlüsselte Dateien, verschlüsselte E-Mail-Nachrichten und gespeicherte Kennwörter für Websites. Wenn Sie das Kennwort jedoch mithilfe einer Kennwortrücksetzdiskette zurücksetzen, sind solche Risiken nicht verbunden.

Kommentar