/ / Die 7 wichtigsten Möglichkeiten zur produktiven Lesezeichenleiste von Chrome

Die sieben wichtigsten Möglichkeiten zur produktiven Lesezeichenleiste von Chrome

Lesezeichenleiste

Die Lesezeichenleiste ist der am wenigsten genutzte Bereichin einem Browser. Meistens ist es genau dort, aber es kann nicht sein volles Potenzial entfalten. Heute werde ich Ihnen erklären, wie Sie Ihre Lieblingswebsites zur Lesezeichenleiste hinzufügen, sie anpassen, in Ordnern organisieren und das Chaos beseitigen, wenn Sie Lesezeichen horten.

Lesezeichenleisten fühlen sich ohne Lesezeichen leer an, oder? Wir haben das auch abgedeckt. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

1. Aktivieren Sie die Lesezeichenleiste

In Chrome können Sie drücken Strg + Umschalt + B um die Lesezeichenleiste schnell ein- / auszublenden.

2. Fügen Sie Websites zur Lesezeichenleiste hinzu

Sie können auf das Lesezeichensymbol klicken und dann das Symbol auswählen Lesezeichenleiste als Ziel, aber es gibt einen viel schnelleren Weg, dies zu tun.

Lesezeichen

Markieren Sie in der Adressleiste die URL für die Website und ziehen Sie sie in die Lesezeichenleiste.

Bei dieser Methode gibt es kein Popup oder ähnliches.

3. Verwenden von Favicon und Entfernen der Titel

In der Lesezeichenleiste ist nur so viel Platz. Wenn Sie mit der Ziehmethode ein neues Lesezeichen erstellen, wird der Standardtitel der Seite automatisch hinzugefügt.

Lesezeichen

Um diesen Titel zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lesezeichen und dann auf Bearbeiten. Das Name Das Feld ist bereits markiert. Drücken Sie einfach die Rücktaste, dann die Eingabetaste und fertig.

Lesezeichen

4. Öffnen mehrerer Sites mithilfe von Ordnern

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in der Lesezeichenleiste und wählen Sie Ordner hinzufügen um einen neuen Ordner zu erstellen.

Lesezeichen

Ziehen Sie nun Ihre bevorzugten Websites aus der Adressleiste oder der Lesezeichenleiste in den Ordner.

Um alle Links in einem Ordner zu öffnen, bewegen Sie den Cursor einfach über den Ordner und drücken Sie das Mausrad. Wenn Sie einen Laptop verwenden, tippen Sie zweimal auf das Trackpad und wählen Sie Öffnen Sie alle Lesezeichen werde den Trick machen.

5. Lesezeichen Wichtig, Seiten aktualisieren

Was sollten Sie mit einem Lesezeichen versehen und was an Pocket / Instapaper senden? Das ist die uralte Frage.

Wenn Sie später darauf zurückkommen möchten, sollten Sie es in der Lesezeichenleiste belassen, damit es immer in Ihrer Sichtweite bleibt.

Wenn Sie beispielsweise den Preis eines Produkts bei Ebay oder Amazon im Auge behalten, können Sie die Suchseite mit einem Lesezeichen versehen. Auf diese Weise können Sie von Zeit zu Zeit nachsehen, ob sich etwas geändert hat.

6. Sortieren Sie Ihre Lesezeichen Mess

SuperSorter

Wenn Sie ein starker Lesezeichen sind, gehen Ihre Reisen weit über die Lesezeichenleiste hinaus. Es dauert nicht lange, bis Andere Lesezeichen Ordner und Unterordner werden aufgebläht.

SuperSorter

Verwenden Sie die SuperSorter Chrome-Erweiterung, um Lesezeichen logisch zu sortieren, Duplikate zu löschen (eine gute Nachricht) und Ordner zusammenzuführen.

7. Lesezeichen

Wie gesagt, die Lesezeichenleiste ist ohne leerLesezeichen. Stellen Sie sich Lesezeichen als Erweiterungen vor, die weder RAM noch Rechenleistung beanspruchen. Sie erfüllen einen ganz bestimmten Zweck und sind immer da, wenn Sie sie brauchen.

Lesezeichen können Formatierungen von einer Seite oder entfernenTeilen Sie ein Video mit einem Klick mit Ihrem bevorzugten sozialen Netzwerk. Wir haben 21 solcher unglaublich nützlichen Lesezeichen in dieser Liste zusammengestellt. Schauen Sie und haben eine tolle Zeit!

Kommentar